V11 JETZT VERFÜGBAR

Was ist neu in V11?

Aktualisieren Sie noch heute auf Version 11 und erweitern Sie die Grenzen Ihrer Vorstellungskraft mit neuen Funktionen.

Hier finden Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, wie sich VCarve Desktop in den vergangenen Generationen entwickelt hat, und alles, was in der neuesten Version – Version 11 – enthalten ist!

Um Ihre Software von einer Vorgängerversion oder von einem unserer anderen Produkte (Cut2D) auf VCarve Desktop zu aktualisieren, klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche „Jetzt Upgrade auf V11“, um zu Ihrem V&CO Kundenportal weitergeleitet zu werden. Nachdem Sie sich angemeldet haben, folgen Sie den Anweisungen in Ihrem Konto, um Ihre Software zu aktualisieren.

Unterstützung mehrerer Blätter

Die Verwaltung von Blättern und die Verwendung von Blättern zur Arbeitsteilung zu einem viel zentral

Restbearbeitung für Schlicht-Werkzeugwege

Restmaterialbearbeitung ist eine Technik, bei der mehrere Werkzeuge verwendet werden, um die Bearbei

3D-Schruppen - Vermeiden Sie bearbeitete Bereiche

Die 3D-Strategie in der Grobbearbeitungsform hat jetzt die Option, bearbeitete Bereiche zu vermeiden

Freischneiden mit variabler Dicke

Die Relief-Slicing-Funktion wurde erweitert, um die Größe der einzelnen Slices zu wählen.

90 $ / 70 £ / 85 € (ohne lokale Steuern)

Wählen Sie unten eine Version und erfahren Sie die neuen Funktionen

V11.0

V10.5

V10.0

V9.5

V9.0

V8.5

VCarve Desktop V10.0 Aktualisierungen

Knotenbearbeitung

Die Knotenbearbeitung kann nun für mehrere gleichzeitig ausgewählte Vektoren durchgeführt werden. Dadurch wird der Zugriff auf alle Knoten und Spannweiten in Ihrer Arbeit für die Mehrfachbearbeitung erleichtert, ohne dass Sie auf jeden einzelnen Vektor einzeln zugreifen müssen.

Read More...

 

Knotenbearbeitung

Wir haben auch die Möglichkeit hinzugefügt, Ihre Vektoren direkt aus der Spanne selbst zu transformieren, sodass Sie einzelne Spannweiten ziehen und ihre Form bei Bögen und Beziers ändern können, oder die gesamte Spannweite bei Linien verschieben können, um einen viel einfacheren, intuitiveren Arbeitsablauf zu ermöglichen, der Sie zu der gewünschten Form bringt.

In Fällen, in denen Sie zwei offene Vektoren haben, können Sie deren Endpunkte auswählen und zusammenfügen. Während Sie im Knotenbearbeitungsmodus über das Rechtsklickmenü bleiben, können Sie sie dann mit einer Geraden, einer Kurve oder dem Mittelpunkt zwischen den beiden verbinden.

Read More...

 

Knotenbearbeitung

Objektrotation beibehalten

Beim Drehen und Skalieren von Objekten werden nun die ursprünglichen Grenzen beibehalten. So können Sie gedrehte Objekte einfacher und intuitiver entlang ihrer Achsen skalieren. Wenn wir die Größe eines gedrehten Objekts skalieren, können wir das Teil nun entsprechend den gedrehten Grenzen eines ausgewählten Objekts skalieren.

Read More...

 

Objektrotation beibehalten

Um dieser Verbesserung Rechnung zu tragen, haben wir auch verschiedene Transformationswerkzeuge aktualisiert, die die gedrehten Grenzen enthalten, wenn wir Transformationen in einen gedrehten Vektor durchführen, zum Beispiel:

Im Verschiebewerkzeug können wir nun Objekte relativ zu ihren gedrehten Grenzen verschieben.

Read More...

 

Objektrotation beibehalten

In Bezug auf die Rotation können Sie nun Objekte sowohl auf einen absoluten Wert als auch auf einen relativen Wert zu den aktuellen Grenzen drehen.

Read More...

 

Objektrotation beibehalten

Wenn wir mit gedrehten Objekten im Spiegeltool arbeiten, können wir die Option zur Verwendung von gedrehten Grenzen aktivieren und alle Spiegelanwendungen werden relativ zu den Grenzen des gedrehten Objekts sein.

Read More...

 

Objektrotation beibehalten

Wenn wir mit dem Verzerrungswerkzeug an einem gedrehten Objekt arbeiten, können wir nun die Hüllkurve innerhalb der gedrehten Grenzen bearbeiten, was es viel einfacher macht, die Form der Verzerrung zu kontrollieren.

Read More...

 

Objektrotation beibehalten

Bitmap-Verbesserungen

Beim Import von Bitmaps haben Sie nun die Möglichkeit, diese direkt in der Software mit Hilfe der Drehpunkte an den Ecken des Bildes zu drehen.

Read More...

 

Bitmap-Verbesserungen

Schriftartenliste Favoriten

Die Schriftenliste sowohl im Formular „Text erstellen als auch im Formular „Text in einem Vektorrahmen erstellen“ speichert nun die 5 zuletzt verwendeten Schriften ganz oben in der Liste, um eine schnellere Auswahl häufig verwendeter Schriften zu ermöglichen, sodass Sie Zeit bei der Suche nach Ihren Lieblingsschriften sparen.

Die Anzahl der zuletzt angezeigten Schriften kann im Formular Programmoptionen einfach entsprechend Ihren Wünschen geändert werden.

Read More...

 

Schriftartenliste Favoriten

Text verschweißen

Das Schweißwerkzeug beinhaltet das Schweißen von Textobjekten auf Knopfdruck! Das ist perfekt für überlappende Stilschriften.

Wählen Sie einfach Ihren Text aus, verwenden Sie die Schweißoption, bei der alle internen Bereiche der Textzeichen erhalten bleiben.

Sie haben auch die Möglichkeit, das ursprüngliche Textobjekt beizubehalten oder zu ersetzen.

Read More...

 

Text verschweißen

Dynamischer Text auf der Kurve

Wenn Text auf einer Kurve platziert wird, kann sein Anker nun frei verschoben werden. Anstatt auf die standardmäßig drei vordefinierten Positionen von Links, Rechts und Mitte beschränkt zu sein, können wir nun den Anker bewegen, um uns eine viel bessere Kontrolle über die Position des umgebogenen Textes zu geben.

Eine weitere Verbesserung, die wir vorgenommen haben, ist, dass der umgebrochene Text von der ursprünglichen Kurve gelöst und noch in der Umbruchtextform nachbearbeitet werden kann, wo er sich an die ursprünglichen Einstellungen des Umbruchs erinnert, wenn Sie weitere Änderungen vornehmen möchten.

Read More...

 

Dynamischer Text auf der Kurve

Seitenlänge zum Polygon hinzufügen

Wir haben eine zusätzliche Option im Formular Polygon zeichnen hinzugefügt, mit der Sie nun ein Polygon erstellen können, indem Sie die Länge einer Seite angeben. Wenn Sie beispielsweise ein gleichseitiges Dreieck erstellen möchten, bei dem alle Seiten 2 Zoll lang sind, können Sie dies einfach im Formular angeben und die Software erstellt es.

Read More...

 

Werkzeug Seitenlänge zum Polygon hinzufügen

Formbearbeitung Tastenkombination

Wir haben eine Tastenkombination hinzugefügt, um Sie schnell zu einem Form-Formular für die weitere Bearbeitung zu bringen. Wenn ein Vektor ausgewählt wird, der mit einem der Formzeichnungswerkzeuge (Kreis, Ellipse, Rechteck, Polygon oder Stern) geändert werden kann, dann öffnet die Software durch einfaches Drücken von „E“ auf der Tastatur nun automatisch das richtige Formerstellungswerkzeug für die ausgewählte Form.

Read More...

 

Formbearbeitung Tastenkombination

Raumauswahlverhalten

Die Raumauswahlsteuerung im FormularAusrichtungswerkzeuge behält nun die X- oder Y-Reihenfolge der ausgewählten Vektoren bei und trennt sie zwischen den oberen und unteren oder linken und rechten Elementen in der Auswahl, unabhängig davon, in welcher Reihenfolge wir die Vektoren ausgewählt haben.

Read More...

 

Raumauswahlverhalten

Design & Make Paketauswahl

Beim Upgrade oder Kauf der Version 10 sind Sie berechtigt, ein kostenloses Modellprojekt im Wert von 55 US-Dollar mit freundlicher Genehmigung unserer Schwesterfirma Design & Make auszuwählen, das Sie in der Software verwenden können.

Zum Zeitpunkt des Kaufs haben Sie die einmalige Möglichkeit, eine der gesamten Kollektionen zu einem reduzierten Preis zu erwerben. Hier finden Sie vier thematische Modellkollektionen zur Auswahl, die professionell erstellt wurden und sofort auf Ihrer CNC einsetzbar sind.

Read More...

 

Design & Make Paketauswahl

Neue 2D-Cliparts VCarve

Wir haben über 40 neue 2D-Cliparts hinzugefügt, um Ihnen den Einstieg in alle Arten von Projekten zu erleichtern. Hier finden Sie Spiellayouts sowie Form- und Drehprofile für den Einsatz mit dem Formwerkzeugweg zur Erstellung generischer Teile wie Rahmen, Formteile und Spindeln. Auch eine Auswahl an stilisierten Wörtern, die perfekt für VCarving geeignet sind, ist dabei.

Read More...

 

New 2D Clipart VCarve

Kopieren Ziehen von Komponenten

Kopieren Sie Komponenten einfach in andere Ebenen Ihres Auftrags, indem Sie die Taste „Strg“ auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie die Komponente in eine andere Ebene ziehen.

Read More...

 

Copy Dragging of Components

Ebenenbeschneidung

Der neue Beschnittmodus macht es einfach, das zu erstellende Modell auf vorgegebene Grenzen zu beschränken. Verwenden Sie Vektoren, um Ihre Grenzen zu definieren, und der Inhalt Ihrer Ebene wird dynamisch beschnitten, sodass nur das beibehalten wird, was innerhalb der Vektoren liegt. Dies erleichtert die Zusammenstellung verschiedener Modelle und ermöglicht es Ihnen, Ihre Komponenten neu anzuordnen und die Ergebnisse des Zuschneidens zu sehen.

Read More...

 

Ebenenbeschneidung

Photo VCarving Toolpath Strategy

Verwenden Sie die neue Werkzeugweg-Strategie PhotoVCarving, um Fotos und Bilder in Werkzeugwege umzuwandeln, die stilisierte gravierte Designs erzeugen. Die erzeugten Werkzeugwege gravieren eine Reihe von Linien in verschiedenen Tiefen, um das gewünschte Bild zu erzeugen.

Read More...

 

PhotoVCarving

Werkzeugdatenbank

Die Werkzeugdatenbank wurde grundlegend überarbeitet. Sie können nun Parameter hinzufügen, die für verschiedene Maschinen oder Materialien relevant sind.

Wenn Sie beispielsweise das gleiche Werkzeug verwenden, aber unterschiedliche Geschwindigkeiten und Vorschübe für verschiedene Materialien wünschen, können Sie die Parameter nun basierend auf dem verwendeten Material anpassen.

Sobald Ihre Materialien eingerichtet sind und Sie bereit zur Bearbeitung sind, können Sie die Werkzeuge filtern, sodass Sie nur noch die Werkzeuge sehen, die mit dem von Ihnen verwendeten Material kompatibel sind.

Benutzen Sie den neuen Mechanismus zur Namensvergabe von Werkzeugen, um diese einheitlich mit Namen zu versehen. Achten Sie darauf, dass der Werkzeugname immer mit den Werkzeugabmessungen übereinstimmt. Dabei wird sogar die korrekte Anzeige von Zollwerkzeugen unterstützt.

Sie können nun die Spanbelastung des Werkzeugs aus der Software heraus einsehen.

Read More...

 

Werkzeugdatenbank
Werkzeugdatenbank
Werkzeugdatenbank

Online-Werkzeugdatenbank

Es ist jetzt einfach, Ihre Werkzeugdatenbank auf allen von Ihnen verwendeten Maschinen gemeinsam zu nutzen Die neue Werkzeugdatenbank kann mit Ihrem Online-V&Co-Konto synchronisiert werden, sodass Änderungen an der Werkzeugdatenbank auf einer Maschine über Ihre anderen laufenden Instanzen abgebildet werden.

Read More...

 

Online-Werkzeugdatenbank

Optimierung der Abstandswerkzeuge in VCarve Werkzeugwegen

Der VCarve-Werkzeugweg unterstützt jetzt mehrere Abstandswerkzeuge für einen effizienteren Flächenabstand. Dies kann dazu beitragen, die Bearbeitungszeit zu verkürzen und den Werkzeugverschleiß zu reduzieren. Die Verwendung mehrerer Werkzeuge bedeutet, dass Sie ein viel größer dimensioniertes Abstandswerkzeug und dazwischenliegende V-Bit-Werkzeuge verwenden können, um sicherzustellen, dass das Feindetailwerkzeug nur die geringste Materialmenge entfernen muss.

Read More...

 

Optimierung der Abstandswerkzeuge in VCarve Werkzeugwegen

Tiefe erstes Schruppen

Die Strategie der Schrupp-Werkzeugwege wurde erweitert, um einen zusätzlichen Bestelltyp hinzuzufügen. Die Option „Tiefe zuerst“ kann nun gewählt werden. Diese Strategie bearbeitet Regionen bis zur gewünschten Tiefe und geht dann zum nächsten Bereich über, anstatt alle Regionen auf eine feste Ebene zu bearbeiten. Bei Modellen mit getrennten Bereichen kann dies wesentlich schneller erfolgen und zu deutlich weniger Luftbewegungen führen.

Read More...

 

Depth First Roughing

Werkzeugweggruppen

Werkzeugwege können nun innerhalb des Werkzeugwegbaums gruppiert werden. Organisieren Sie Ihre Werkzeugwege in logischen Gruppen, um die Verwaltung komplexer Aufträge zu vereinfachen.

Read More...

 

Werkzeugweggruppen

Projektion von rotierenden Werkzeugwegen

Werkzeugwege in Rotationsaufträgen können nun auch dann projiziert werden, wenn sie außerhalb des Auftrags liegen. Dies ermöglicht eine einfachere Erstellung von Spiralwerkzeugwegen.

Read More...

 

Rotary Toolpath Projection

Materialimport

Neue Materialtexturen können einfach in die Software eingefügt werden. Wenn Sie ein Bild des Materials haben, das Sie hinzufügen möchten, können Sie einfach „Neue Textur hinzufügen“ aus dem Dropdown-Menü des Erscheinungsbildes auswählen, um dieses Bild für die Materialtextur zu verwenden.

Read More...

 

Material Importing

Registerkarte Größenänderung

Die Registerkarte Werkzeugweg ist nun in der Größe veränderbar. Erweitern Sie sie, um selbst die längsten Werkzeugwegnamen zu berücksichtigen.

Read More...

 

Tab Resizing

Standard Datei-Dialoge

Sie können nun verschiedene Einstellungen für die Standard-Dateispeicherorte verwenden. Wählen Sie diese Option, damit sich die Software bestimmte Orte für bestimmte Aktionen merkt, z. B. immer Bilder aus meinem Verzeichnis „Bilder“. Oder Sie können die Datei-Dialoge immer im Ordner des aktuellen Projekts öffnen.

Read More...

 

Default File Dialogs

Vorlagen auf alle Blätter anwenden

Beim Laden einer Vorlage wird nun gefragt, ob Sie diese Vorlage auf jedes Blatt im Auftrag anwenden möchten. Allen erzeugten Werkzeugwegen wird ihre Blattnummer vorangestellt und im Werkzeugwegbaum gruppiert.

Read More...

 

Apply Templates to All Sheets

Lithophan-Vorschau

Der Lithophan-Vorschau-Modus bietet eine einfache Möglichkeit, den Lithophan-Effekt auf Ihren simulierten Werkzeugwegen zu visualisieren. Aktivieren Sie einfach den Modus innerhalb der Simulation und verwenden Sie den Schieberegler, um die Helligkeit entsprechend anzupassen.

Read More...

 

Lithophane Preview

VCarving Text und Schnittpunkterkennung

Text wird automatisch mit dem Schweißwerkzeug verschweißt, bevor er V-Carved wird, ohne dass dies das Textobjekt tatsächlich beeinflusst. Dadurch wird der Prozess schneller und es entstehen auch keine Probleme, wenn sich Zeichen überschneiden.

Eine weitere Verbesserung, die wir dem VCarve-Werkzeugweg hinzugefügt haben, ist die Möglichkeit, das Vorhandensein von Schnittmengen innerhalb der ausgewählten Vektoren zu erkennen und den Benutzer zu warnen, wobei die Software Sie bei der Berechnung des Werkzeugweges auffordert, die Vektorvalidierung auszuführen, um die Lokalisierung problematischer Bereiche zu erleichtern. Innerhalb der Vektorvalidierung versetzt Sie die Software automatisch in den VCarve-Modus, wo die Software die Schnittpunkte ignoriert, die durch den Werkzeugweg selbst geschweißt würden. Und die Konzentration auf Bereiche außerhalb des VCarving-Modus hilft Ihnen, die Probleme zu lokalisieren, bevor die Werkzeugwege simuliert werden.

Read More...

 

VCarving Text und Schnittpunkterkennung

Postprozessor-Favoritenliste

Für das Speichern von Werkzeugwegen haben wir es für Sie einfacher gemacht, Ihre Lieblings-Postprozessoren zu finden. Die Postprozessor-Liste enthält nun die 5 zuletzt verwendeten Postprozessoren ganz oben in der Liste, was eine schnellere Auswahl häufig verwendeter Postprozessoren ermöglicht!

Read More...

 

Postprozessor-Favoritenliste

Integrierte Hilfe

Alle Formulare haben nun eine integrierte Hilfefunktion, die mit einem Klick auf das Fragezeichen-Symbol oben in jedem Formular aufgerufen werden kann, um eine Hilfe für die jeweilige Funktion zu erhalten.

Read More...

 

Integrierte Hilfe
Integrated Help

V9.5 ist ein KOSTENLOSES Upgrade für alle V9.0-Kunden

Gewickelte Drehteile bearbeiten

Ermöglicht die Verwendung einer Drehachse (auch 4. Achse oder Indexer genannt). Hier können Sie Rotationsprojekte erstellen und Ihren Auftrag in einer gewickelten Umgebung visualisieren, mit der Möglichkeit, die Werkzeugwege in einer automatisch gewickelten Simulation zu erstellen und zu simulieren.

Read More...

 

Gewickelte Drehteile bearbeiten

Bildbearbeitung & Beschneidung

Mithilfe des Werkzeugs „Bild bearbeiten“ können Sie importierte Bilder weiter bearbeiten. Dies ermöglicht es Ihnen, die visuellen Eigenschaften einer ausgewählten Bitmap anzupassen, sodass Sie Kontrast, Helligkeit und Gamma eines jeden ausgewählten Bildes einstellen können.

Umrandungen in verschiedenen Größen und Radien können auch aus ästhetischen Gründen in Bitmaps eingefügt werden. Bitmaps können auch schwarz-weiß erstellt werden. Die Software hat auch die Möglichkeit, Bilder auf einen bestimmten Vektor zuzuschneiden, sodass Sie Teile des Bildes entfernen können, die Sie nicht interessieren.

Read More...

 

Bildbearbeitung & Beschneidung

Spiralbogen-Unterstützung

Gibt Spiralbögen in einer Weise aus, die Ihre Maschine versteht. Sorgt für weichere Schnitte und kleinere Dateigrößen.

Spiralbögen sind wie normale Bögen, wenn man sie in 2D betrachtet, bei denen sich aber der Anfang-Z und das Ende-Z unterscheiden. Sie sind typischerweise in Werkzeugwegen zu finden, wo Rampen auftreten.

Read More...

 

Spiralbogen-Unterstützung

Online-Clipart-Zugriff

Verbesserter Zugriff auf die Online-Cliparts, die mit VCarve Desktop kostenlos zur Verfügung stehen. Diese Cliparts können direkt aus der laufenden Software heruntergeladen werden. Die Software wird mit einer Vorschau der Cliparts geliefert, zu deren Nutzung Sie berechtigt sind.

Um die neuesten Berechtigungen zu erhalten, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren. Um die zu verwendenden Cliparts herunterzuladen, ziehen Sie einfach das gewünschte Motiv per Drag & Drop auf Ihr Modell.

Read More...

 

Online-Clipart-Zugriff

In-Place-Textbearbeitung und Transformierungen

Sehen Sie sich das Live-Feedback des von Ihnen erstellten und bearbeiteten Textes an. Der Text behält die Formatierung bei, sodass Sie nach der Erstellung des Textes problemlos Änderungen vornehmen können.

Read More...

 

In-Place-Textbearbeitung

VCarve Desktop V9.0 Aktualisierungen

Zweiseitige Bearbeitung

Dies fügt die Möglichkeit hinzu, doppelseitige Projekte in derselben Sitzung zu erstellen. Es erübrigt sich die Notwendigkeit von jeweils einer eigenen Sitzung pro Seite.

Auftrags-/Materialeinrichtung

Im Dialogfeld Auftragseinrichtung können Sie auswählen, ob Sie ein einseitiges, doppelseitiges oder ein Rotationswerkstück erstellen möchten. Sie können das rückwirkend ändern.

Legen Sie im Dialogfeld Auftragseinrichtung fest, wie Sie das Material für doppelseitige Projekte umdrehen möchten. Dies beeinflusst die Positionierung der Vektoren und Modelle, sodass auf jeder Seite eine Geometrie an den entsprechenden Positionen zur gegenüberliegenden Seite erzeugt wird.

Read More...

 

Zweiseitige Bearbeitung

Mehrseitige Ansicht

Sie können die Geometrie der gegenüberliegenden Seite mit dem Tastaturkürzel „=“ oder über das Menü „Ansicht“ anzeigen.

In der 2D-Ansicht sehen Sie die Vektoren der gegenüberliegenden Seite, als würden Sie sie durch den Materialblock betrachten.

In der 3D-Ansicht sehen Sie das gesamte zusammengeführte Modell so, als ob es simuliert worden wäre.

Read More...

 

Mehrseitige Ansicht

STL-Modell importieren

Beim Import eines STL-Modells (bei aktivierter Option „Beide Seiten importieren“) in ein zweiseitiges Projekt wird jede Seite des Modells auf eine Seite gelegt.

Sie können das gesamte Modell auf jeder Seite importieren, indem Sie die Schnittebene bis nach unten schieben. Dies ist nützlich, wenn Sie Modelle importieren, die nicht-konvexe Oberflächen enthalten, wie z. B. eine Platte.

Read More...

 

STL-Modell importieren

Intelligentes Einrasten

Hiermit können Sie an Linien und Erweiterungen einrasten, die nicht unbedingt als Geometrie existieren. Das reduziert die Notwendigkeit, Konstruktionsgeometrien zu erstellen, und könnte hilfreich sein bei der Ausrichtung von Vektoren oder Knoten.

Read More...

 

Intelligentes Einrasten

Komponenten-Spiegelmodus

Mit dieser Funktion können Sie eine Komponentenebene so definieren, dass sie alle ihre Komponenten auf eine bestimmte, vom Spiegeltyp abhängige Weise spiegelt. Dies ermöglicht es Ihnen, mit Leichtigkeit ansprechende symmetrische Anordnungen zu erstellen.

 

Read More...

 

Komponenten-Spiegelmodus

Kurzbefehle

Diese ermöglicht es Ihnen, Ihren Prozess der Formerstellung und -bearbeitung einfacher zu präzisieren, indem Sie bei der Geometrieerstellung eingegebene Werte zulassen. Dies wird für die Erstellung von Kreisen, Ellipsen, Rechtecken, Polygonen, Sternen, Polylinien und beim Bearbeiten von Knoten oder Transformationsvektoren unterstützt.

Während Sie beispielsweise ziehen, um einen Kreis zu erstellen, können Sie „3R“ eingeben, um den Kreis mit einem Radius von 3 zu erstellen. Oder Sie können auch beim Ziehen „3D“ eingeben, um einen Kreis mit einem Durchmesser von 3 zu erstellen.

Read More...

 

Kurzbefehle

Vektorvalidierung

Die Vektorvalidierung soll helfen, Probleme mit Konturen nach dem Dateiimport zu finden, die die Erstellung von Werkzeugwegen stoppen, wie z. B. überlappende Konturen oder Schnittpunkte. Sie zeigt auch Null-Längen-Spanne an.

Read More...

 

Vektorvalidierung

Werkzeugweg-Array kopieren

Ähnlich wie das Werkzeug Bereich kopieren ermöglicht Ihnen dieses Werkzeug, einen oder mehrere Werkzeugwege (seine Kinder) als Block zu duplizieren, basierend auf den Dimensionen, die Sie in seinen Eigenschaften eingeben.

Read More...

 

Werkzeugweg-Array kopieren

V8.5 ist ein KOSTENLOSES Upgrade für alle V8.0-Kunden

Formwerkzeugweg

Diese Funktion erzeugt einen effizienten und glatten Werkzeugweg zum Schneiden von 3D-Formen wie Leisten, Bögen und Rahmen mit konstantem Querschnitt. Die Form wird durch Auswahl von zwei Vektoren spezifiziert; der erste stellt die Antriebskurve der Form dar und der zweite definiert den Querschnitt, der in Wirklichkeit entlang der Antriebskurve extrudiert wird, um die geschwungene Form bei der Bearbeitung zu erzeugen.

Mit der Funktion Formwerkzeugweg können Sie zwei Werkzeuge angeben, von denen eines den größten Teil des Materials mit einem größeren Werkzeug „Schruppen“ und das andere das „Schlichten“ übernimmt.

Der Formwerkzeugweg bietet einige clevere Optionen, um das Finish und die Effizienz weiter zu verbessern. Für das Werkzeug „Schlichten“ können Sie „Variieren der Übergänge“ wählen, mit dem Sie die Oberfläche von Formen mit vielen steilen Winkeln oder Kurven im Querschnitt verbessern können. Für das Werkzeug „Schruppen“ können Sie wählen, ob es alle flachen (horizontalen) Bereiche auf dem Querschnitt vorarbeiten soll, die bei vielen Formprofilen üblich sind. Mit dieser Option können Sie auch vermeiden, einen „Schlichten“-Werkzeugweg in diesen flachen Bereichen zu erstellen, was die Zeitersparnis bei der Bearbeitung weiter erhöht.

Read More...

 

Formwerkzeugweg

VCarve Desktop V11.0 Aktualisierungen

Unterstützung mehrerer Blätter

Version 11 macht die Verwaltung von Blättern und die Verwendung von Blättern zur Arbeitsteilung zu einem viel zentraleren Bestandteil des Workflows der Software:

  • Die neue Registerkarte Blätter listet alle aktuellen Blätter auf und ermöglicht Ihnen, diese zu erstellen, zu aktualisieren und zu löschen.
  • Es können Platten unterschiedlicher Größe, Dicke und sogar Maschineneinstellungen verwendet werden.
  • Blätter können einzeln oder kollektiv verwaltet werden, sodass die Größe einer bestimmten Sammlung von Blättern einfach geändert oder aktualisiert werden kann

Read More...

 

Multi Sheet Support

3D-Restbearbeitung

Die Restmaterialbearbeitung ist eine Technik, bei der mehrere Werkzeuge eingesetzt werden, um die Bearbeitungszeit, den Materialabtrag und die Werkzeuglebensdauer effizient zu optimieren. Innerhalb des 3D-Schlichtwerkzeugwegs haben Sie nun die Möglichkeit, mehr als ein Werkzeug zu verwenden, wobei jedes Werkzeug das restliche Material entfernt, das das vorherige Werkzeug nicht bearbeiten konnte. Die Restmaterialbearbeitung kann durch die Angabe von Parametern gesteuert werden, die festlegen, welche Bereiche es wert sind, mit dem kleineren Werkzeug bearbeitet zu werden.

Read More...

 

3D-Restbearbeitung

3D-Schruppen – Bearbeitete Bereiche meiden

Die 3D-Rasterstrategie im 3D-Schrupp-Werkzeugweg bietet jetzt die Option, bearbeitete Bereiche zu meiden. Dies bedeutet, dass, wenn ein Bereich bereits in einem vorherigen Durchgang bearbeitet wurde, der aktuelle Durchgang versucht, diesen Bereich nicht erneut zu bearbeiten. Bei einigen Arten von 3D-Modellen führt dies zu kürzeren Bearbeitungszeiten.

Read More...

 

3D-Schruppen – Bearbeitete Bereiche meiden

Schneiden mit variabler Dicke

Die Relief-Slicing-Funktion bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, die Dicke einzelner Schichten auszuwählen, wo sie optimiert und in der 3D-Ansicht visualisiert werden können, um Ihnen maximale Kontrolle darüber zu geben, wie Ihr Modell für die Bearbeitung geschnitten wird. Dies trägt dazu bei, dass keine dünnen Scheiben entstehen, die maschinen- und montagetechnisch problematisch sein können.

Read More...

 

Schneiden mit variabler Dicke

Größe der Vektoren individuell anpassen

Wir haben eine neue Option im Werkzeug „Größe festlegen“ eingeführt, mit der Sie die Größe von Vektoren innerhalb einer Auswahl auf individueller Basis ändern können. So können Sie die Größe mehrerer Vektoren auf einen bestimmten Wert oder Prozentsatz ändern. Dies kann sehr nützlich für Projekte sein, bei denen die Geometrie bestimmte Größenänderungen erfordert, z. B. Schlitze und Kreise.

Read More...

 

Größe der Vektoren individuell anpassen

Rechtschreibung

In verschiedenen Texteingabefeldern innerhalb der Software werden Rechtschreibfehler rot unterstrichen, wobei Sie die korrekte Schreibweise über das Kontextmenü aufrufen können, um das falsche Wort automatisch zu ersetzen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Wörter zum Wörterbuch der Software hinzuzufügen! Dies stellt sicher, dass die Software Sie korrigiert und Sie den Fehler nicht erst während der Bearbeitung auf der Maschine bemerken!

Read More...

 

Rechtschreibprüfung

3D-Modelle erneut importieren

Wenn Sie 3D-Modelle von Drittanbietern als Standardkomponenten in die Software importieren, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Komponente(n) klicken, um zum Menü der Modellausrichtung zurückzukehren, wo sich die Software die zuletzt verwendeten Einstellungen merkt, so dass Sie die Feineinstellungen für den Import leicht vornehmen können.

Read More...

 

3D-Modelle erneut importieren

Seiten tauschen bei 2-seitigen Aufträgen

Wenn Sie an einem zweiseitigen Projekt arbeiten, können Sie jetzt die neue Option zum Tauschen der Seiten direkt aus dem Bearbeitungsmenü nutzen, bei der die Software alle Inhalte, die sich auf einer Seite des Projekts befinden, auf eine andere Seite überträgt.

Read More...

 

Seiten tauschen bei 2-seitigen Aufträgen

Online-Postprozessor und Maschinenverwaltung

V11 verbessert die Verwaltung Ihrer CNC-Maschine, ihre Fähigkeiten (z. B. Rotations- oder Laser-Add-Ons), zugewiesene Postprozessoren und standardmäßige Werkzeugvorschübe und Schnittgeschwindigkeiten für eine Reihe von Materialien erheblich. Wie immer ist unsere Software vollständig anpassbar für diejenigen, die eine vollständige Kontrolle auf niedriger Ebene wünschen. Der neue „Kickstarter“-Assistent von Vectric kann Ihnen den Einstieg durch einen Werkzeugsatz mit sinnvollen Grundeinstellungen unter Verwendung unserer ständig aktualisierten Online-Liste der gängigsten Maschinenmarken und -modelle erleichtern. Der Kickstarter-Assistent stellt nicht nur sicher, dass Sie auf Anhieb die richtigen Postprozessoren und Maschinenkonfigurationen haben, sondern das neue Verwaltungssystem ermöglicht es Ihnen außerdem, jederzeit auf dem Laufenden zu bleiben, wenn relevante neuere Postprozessoren für Ihre Maschine in der Zukunft veröffentlicht werden – alles aus der Software heraus.

Read More...

 

Online-Postprozessor und Maschinenverwaltung

Textunterschneidung – Gesamte Zeile

Wenn Sie das Werkzeug „Textabstand bearbeiten“ verwenden, können Sie jetzt den Abstand zwischen allen Zeichen für die gesamte Zeile in einem Durchgang anpassen. Drücken Sie dazu einfach die Alt-Taste, während Sie mit der linken Maustaste klicken. Dies bringt alle Zeichen in der Zeile näher zusammen. Und um den Abstand zu vergrößern, halten Sie einfach die Umschalttaste und die Alt-Taste gedrückt, während Sie klicken. Dies funktioniert auch für ganzzeiligen Text, der sich auf einem Bogen befindet oder an Kurven in Ihren Projekten ausgerichtet ist. Diese Erweiterung macht es schneller und einfacher, alle Zeichen mit nur einem Mausklick zu unterschneiden.

Read More...

 

Textunterschneidung – Gesamte Zeile

3D-Schruppen – Rasterwinkel

Wenn Sie den 3D-Schrupp-Werkzeugweg verwenden, gibt es jetzt die Option, einen Rasterwinkel anzugeben, der Sie nicht mehr auf die X- oder Y-Achse beschränkt. Dies hilft Ihnen, Szenarien zu vermeiden, in denen überschüssiges Material für den Schlicht-Werkzeugweg übrig bleibt.

Read More...

 

3D-Schruppen – Rasterwinkel

Restbearbeitungszeit für Taschen

Beim Taschenfräsen von Bereichen mit mehreren Werkzeugen überspringt die Software jetzt viel eher die Bereiche, die mit den größeren Werkzeugen bearbeitet wurden. Dies hilft sicherzustellen, dass wir nicht mehr als nötig fräsen und die kleineren Werkzeuge nur Stellen bearbeiten, an die das größere Werkzeug nicht herankommt. Dies führt zu weniger Werkzeugbruch und in einigen Fällen zu schnelleren Bearbeitungszeiten.

Read More...

 

Restbearbeitungszeit für Taschen

Fasen-Werkzeugweg – Überschnitt und Schnittrichtung

Im Fasen-Werkzeugweg haben wir eine neue Überschnittoption eingeführt, mit der Sie die Seite des Werkzeugs verwenden können, um den Fertigschnitt entlang der Kante der Fase durchzuführen. Dies trägt dazu bei, dass die Spitze des Werkzeugs vom fertigen Teil ferngehalten wird. Wenn Sie z. B. einen V-Nutfräser verwendet haben, das nicht ganz so spitz ist, können wir durch Überschneiden dazu beitragen, diese unschönen sichtbaren Abdrücke zu beseitigen, die sonst durch die flache Seite des Werkzeugs entstanden wären. Wir haben außerdem die Möglichkeit hinzugefügt, die Schnittrichtung für Ihre Fase zu spezifizieren. Sie kann entweder auf Gegen- oder Gleichlaufbearbeitung eingestellt werden, was Ihnen hilft, die bestmöglichen Ergebnisse bei Ihren Fasenprojekten zu erzielen.

Read More...

 

Fasen-Werkzeugweg – Überschnitt und Schnittrichtung

Schrägeintauchen mit allen Schaftfräsern in VCarve

Mit dem VCarve-Werkzeugweg können Sie eine Reihe von Werkzeugen zum Räumen größerer Flächen verwenden, um überschüssiges Material zu entfernen. Jetzt ist das Schrägeintauchen mit allen Schaftfräsern und anderen Arten von Abstands-Werkzeugen möglich, bei denen die Option „Ecken schärfen“ nicht markiert ist. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Werkzeuge brechen, und kann den Verschleiß der Werkzeuge reduzieren.

Read More...

 

Schrägeintauchen mit allen Schaftfräsern in VCarve

Polylinie und Kurvenzeichnen widerrufen

Bei der Erstellung von Vektoren mit dem Polylinien- und dem Kurven-Zeichenwerkzeug können Sie jetzt die Rückgängig-Funktion nutzen, um den letzten Bereich rückgängig zu machen.

Read More...

 

Polylinie und Kurvenzeichnen widerrufen

Leere Ebenen löschen

Es ist nun möglich, mehrere Ebenen über das Kontextmenü innerhalb des Menüs „Ebene“ zu löschen. Hier haben Sie die Möglichkeit, diese Ebene, sichtbare Ebenen, unsichtbare Ebenen und leere Ebenen zu löschen! Es stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung, um unerwünschte Daten mit einem Mausklick schnell aus Ihrer Ebenenliste zu löschen.

Read More...

 

Leere Ebenen löschen

V10.5 ist ein KOSTENLOSES Upgrade für alle V10.0-Kunden

Interaktive Trimmvektoren

Sie können überlappende Vektoren interaktiv ausschneiden, indem Sie einfach mit der Maus an den Schnittpunkten, die Sie entfernen möchten, entlang ziehen! Das bedeutet, dass Sie nicht mehr auf jede einzelne Spanne klicken müssen. Dies macht den Prozess reibungsloser und Sie sind im Handumdrehen mit dem Trimmen fertig!

Read More...

 

Interaktive Trimmvektoren

Verbessertes Polylinienwerkzeug

Wir haben die Funktionsweise des Werkzeugs „Polylinie zeichnen“ durch die zusätzliche Option verbessert, Bezierspannen interaktiv einzuzeichnen. Dadurch kann der gesamte Zeichenprozess wesentlich effizienter gestaltet werden.

Read More...

 

Verbessertes Polylinienwerkzeug

Dynamische Einstellung der Rechteck-Eckenradien in der 2D-Ansicht

Die Art und Weise, wie wir abgerundete Innen- und Außenecken erstellen, wurde erheblich verbessert, sodass Sie jetzt die Radien der Ecken in der 2D-Ansicht dynamisch festlegen können. Auf diese Weise können Sie den Radius der Außen- oder Innenecken visuell festlegen.

Read More...

 

Dynamische Einstellung der Rechteck-Eckenradien in der 2D-Ansicht

Verbesserungen beim Versatz scharfer Ecken 

Wir haben die Art und Weise verbessert, wie wir mit scharfen Ecken umgehen, wenn wir Vektoren versetzen. Dadurch erzielen wir Ergebnisse, die genauer und optisch ansprechender sind.

Read More...

 

Verbesserungen beim Versatz scharfer Ecken

Verbesserter Level-Clipping-Arbeitsablauf

Beim Level-Clipping haben wir einige Verbesserungen am gesamten Arbeitsablauf vorgenommen. Es ist jetzt viel einfacher, Ihre Clipping-Vektorgrenze anzupassen und die Art zu ändern, wie Ihr Modell beschnitten wird. Wir haben drei Optionen hinzugefügt, mit denen Sie einen Clipping-Effekt „anwenden“, „aktualisieren“ und „entfernen“ können. Das macht es intuitiver und einfacher, Änderungen an Ihrer Clipping-Vektorgrenze zu aktualisieren.

Read More...

 

Verbesserter Level-Clipping-Arbeitsablauf

Zweiseitige Bearbeitung: In 3D-Ansicht auf die andere Seite kopieren

Bei der Arbeit mit 3D-Elementen in einem doppelseitigen Projekt können Sie Komponenten direkt aus der 3D-Ansicht auf die andere Seite kopieren und verschieben, wodurch ein viel schnellerer Arbeitsablauf gewährleistet ist.

Read More...

 

Zweiseitige Bearbeitung: In 3D-Ansicht auf die andere Seite kopieren

Gewindefräs-Werkzeugweg

Wir haben einen brandneuen Werkzeugweg in unsere Auswahl aufgenommen: Den Gewindefräs-Werkzeugweg. Dieser Werkzeugweg ermöglicht Ihnen die Bearbeitung von Löchern für Schrauben mit Standardgröße in Metallen und Acryl und ist außerdem nützlich bei der Herstellung von dekorativen Holzverbindungselementen.

Der Gewindefräs-Werkzeugweg bietet die Möglichkeit, sowohl Innen- als auch Außengewinde zu erstellen, zum Beispiel wenn Sie einen Hohlraum erstellen möchten, um etwas hineinzuschrauben, oder wenn Sie ein Außengewinde auf einem Bolzen erstellen möchten!

Read More...

 

Gewindefräs-Werkzeugweg

Fasen-/Senken-Werkzeugweg

In dieser Version haben wir einen brandneuen Werkzeugweg eingeführt: Den Fasen-Werkzeugweg. Mit diesem Werkzeugweg können Sie für dekorative Kanten auf einfache Weise Fasen mit V-Bits oder Kugelkopfwerkzeugen erstellen. Er eignet sich außerdem hervorragend zur Erstellung versenkter Bohrungen.

Read More...

 

Fasen-/Senken-Werkzeugweg

Multi-Tool Taschenfräsen

Der Taschen-Werkzeugweg und der Einlagetaschen-Werkzeugweg unterstützen jetzt mehrere Räumwerkzeuge für eine effizientere Flächenräumung. Die Verwendung mehrerer Werkzeuge bedeutet, dass Sie sowohl ein größeres Räumwerkzeug zum Räumen mittlerer Bereiche als auch schrittweise kleinere Werkzeuge zum Entfernen kleinerer Bereiche verwenden können, um diesen Prozess so effizient wie möglich zu gestalten.

Das größte Werkzeug in der Liste wird immer zuerst angezeigt und entfernt so viel Material wie möglich. Alle nachfolgenden Werkzeuge bearbeiten nur die Bereiche, die die vorherigen Werkzeuge nicht erfassen konnten.

Der Einsatz mehrerer Werkzeuge mit dieser Strategie kann dabei helfen, die Bearbeitungszeiten zu verkürzen und die Lebensdauer Ihrer Werkzeuge zu verlängern.

Read More...

 

Multi-Tool Taschenfräsen

Verbesserungen bei Werkzeugweggruppen

Wir haben die Funktionalität der Werkzeugweggruppen verbessert und sie dadurch viel nützlicher gemacht! Das Erstellen von Werkzeugweggruppen ist nun bequemer, da Sie sie aus einer leeren Liste heraus erstellen können, um die Organisation Ihrer Werkzeugwege von Anfang an zu erleichtern! Wir haben außerdem die Möglichkeit hinzugefügt, Gruppen aus sichtbaren Werkzeugwegen in der Liste zu erstellen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Ihre Werkzeugwege nach verwendeten Materialien, Werkzeugtypen oder Teilen gruppieren möchten. Wie auch immer Sie Ihre Werkzeugwege organisieren möchten, wir haben es Ihnen sehr einfach gemacht!

Read More...

 

Verbesserungen bei Werkzeugweggruppen

Automatische Laschenplatzierung Werkzeugweg

In 10.5 wurden nützliche Verbesserungen an der automatischen Platzierung der Laschen im Profil-Werkzeugweg vorgenommen. Die Laschen werden standardmäßig so positioniert, dass Ecken und gekrümmte Bereiche vermieden werden. Dadurch wird die Notwendigkeit einer manuellen Anpassung minimiert.

Read More...

 

Automatische Laschenplatzierung Werkzeugweg

Batch-Speicherung von Werkzeugwegen

Wir haben es einfacher denn je gemacht, Ihre Werkzeugwege zu speichern! Jetzt haben Sie die Möglichkeit, mehrere sichtbare Werkzeugwege mit nur einem Klick in separate Dateien auszugeben! Zusammen mit der Möglichkeit, Werkzeugwege zusammen auszugeben, können Sie Ihre Werkzeugwege in so wenigen Dateien wie möglich speichern!

Read More...

 

Batch-Speicherung von Werkzeugwegen

Verhinderung wiederholter Rückzüge und Eintauchen in Profil-Werkzeugwegen

Im Profil-Werkzeugweg haben wir wiederholte Rückzüge und Eintauchen beim Schneiden auf offenen Vektoren verhindert, um die Bearbeitungszeiten zu reduzieren und den gesamten Prozess effizienter zu machen.

Read More...

 

Verhinderung wiederholter Rückzüge und Eintauchen in Profil-Werkzeugwegen

Optimierung der Verknüpfungsbewegungen zwischen offenen Konturen, wenn die Schnittrichtung keine Rolle spielt

Wir haben die Verknüpfungsbewegungen zwischen offenen Konturen optimiert, wenn die Schnittrichtung keine Rolle spielt, um eine effizientere Bearbeitung mit reduzierten Bearbeitungszeiten zu ermöglichen.

Read More...

 

Optimierung der Verknüpfungsbewegungen

Strg + Ziehen in Werkzeugdatenbank

Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, Werkzeuge in der Werkzeugdatenbank zu kopieren, indem Sie einfach das Werkzeug zusammen mit der STRG-Taste auswählen und Ihr neues Werkzeug in eine Position ziehen, in der es bearbeitet werden kann.

Read More...

 

Strg + Ziehen in Werkzeugdatenbank

2D-Vorschau für die Rohbearbeitung des Form-Werkzeugweges

Wir haben die Vorschau des Form-Werkzeugweges in der 2D-Ansicht geringfügig verbessert, sodass wir nun in der Lage sind, sowohl den Räum-Werkzeugweg als auch die Endbearbeitung zu visualisieren.

Read More...

 

2D-Vorschau für die Rohbearbeitung des Form-Werkzeugweges

Alle Sichtbaren berechnen

Wir haben eine weitere Rechtsklick-Option zur Berechnung aller sichtbaren Fräsbahnen hinzugefügt, mit der Sie nur die erforderlichen Fräsbahnen aktualisieren können.

Read More...

 

Alle Sichtbaren berechnen

Beim ersten Speichern des Werkzeugweges wird kein Postprozessor ausgewählt

Beim ersten Speichern des Werkzeugweges wird kein Postprozessor ausgewählt, sodass Sie einen Postprozessor aus dem Postprozessor-Menü auswählen können.

Read More...

 

Beim ersten Speichern des Werkzeugweges wird kein Postprozessor ausgewählt

Arbeitsvorlagen

Wir haben das Konzept der „Arbeitsvorlagendatei“ eingeführt, um Dateivorlagen einzurichten, die gemeinsame Einstellungen verwenden, die Sie in Zukunft vielleicht für ähnliche Jobs wiederverwenden möchten.

Read More...

 

Arbeitsvorlagen